Offener Sport-Stacking
Treff im TALX

eine Elterninitiative
zur Verbreitung der Sportart

Offener Sport-Stacking Treff - Stack Fire Eislingen

Bei der Sportart "Sport-Stacking" geht es darum, bis zu 12 spezielle Plastikbecher in vorgegebenen Reihenfolgen auf und wieder ab zu stapeln.

Das erlernen dieser Sportart ist im Rahmen des "Offenen Sport-Stacking Treff - Stack Fire Eislingen" für jeden möglich.
Der Treff findet im Obergeschoss des Jugendhaus TALX in Eislingen statt. Eingang über die Metalltreppe auf der Rückseite (Parkplatzseite).

Der offene Treff ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Sportgeräte (Becher, Matten ...) sind vorhanden.

TALX

Die aktuellen Termine gibt es hier:

Nächster Treff: Donnerstag, 23. Mai 2019 von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Weitere Informationen zum Treff unter "Becherstapeln?

10. Schulamtsmeisterschaften im Sport-Stacking

Teilnehmer Stack Fire Eislingen
Teilnehmer Stack Fire Eislingen

Am 27. März fanden in Gosbach die 10. Schulamtsmeisterschaften im Sport-Stacking des Schulamtsbezirks Göppingen statt. Unter den 140 Teilnehmern aus 10 Schulen nahmen auch 4 Besucher des offenen Sport Stacking Treffs „Stack Fire Eislingen“ für ihre Schule teil.

Die Dr.-Engel-Realschule Eislingen wurde von Simon Dworak, die Silcherschule Eislingen von Jonathan und Benjamin Dworak sowie Marc Fässler.

Gestapelt wurden die Einzel Disziplinen 3-3-3, 3-6-3 und Cycle. Die Platzierung ergibt sich aus der Addition der Einzelergebnisse.

Jonathan Dworak, Silcherschule Eislingen, erreichte hierbei mit 22,86 Sekunden den dritten Platz in der Klasse 3.
Benjamin Dworak, ebenfalls für die Silcherschule angetreten, erreichte mit 18,63 Sekunden den zweiten Platz in der Klasse 8+.

Im Anschluss an die Einzel Disziplinen kämpften die 8 Tages schnellsten Cycle Stacker, getrennt nach Jungen und Mädchen, in einem StackOff gegeneinander. Benjamin Dworak konnte sich mit seiner Cycle Zeit dafür Qualifizieren und erreichte den dritten Platz.

Als letzter Wettbewerb des Tages wurde noch eine Schulstaffel durchgeführt. Hierbei musste ein Schulteam gebildet werden, bei dem der erste Stacker einen 3-3-3, der zweite einen 3-6-3 und der dritte eine Cycle stapeln musste. Nach einer spannenden Vorrunde erreichte die Silcherschule Eislingen den dritten Platz. Auf dem Bild die Schulstaffel der Silcherschule: Benjamin Dworak (hinten), Jonathan Dworak und Marc Fässler (vorne von links).

Weitere Ergebnisse und Bilder auf der Homepage der "Ulrich-Schiegg-Schule" oder ein Filmbericht in der Mediathek auf der Homepage der Filstalwelle Link zum Video Bericht der Filstalwelle

Bericht/Foto: Martin Dworak